Thai-Markt in Prachinburi

Die Safari in den Nationalpark haben wir nach alter Thai-Manier kurzfristig um einen Tag verschoben, da der letzte Abend doch länger wurde als geplant und das Wetter auch nicht so richtig mitspielen wollte. Es hieß also tagsüber chillen am Pool und trotz relativ starker Bewölkung hab ich mir nen leichten Sonnenbrand geholt. Gegen Abend gings dann auf nen Thai Markt in Prachinburi, auf dem ausser uns wirklich ausschließlich Thais unterwegs waren, deren einziges Hobby scheinbar Shoppen ist.

Lange hält man es allerdings nicht auf so einem Markt aus, zumindest nicht als Mann – zu voll, zu hektisch, zu unübersichtlich ;-)